Christian Neumeister ist Datenschutzbeauftragter der Universität.
© Markus Scholz
08.06.2021 in Personalia

Datenschutz in Vollzeit

Christian Neumeister ist seit dem 1. April hauptamtlicher Datenschutzbeauftragter der Universität. Drei Jahre lang hat er sich an der MLU bereits als Projektleiter mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung befasst und dabei überwiegend positive Erfahrungen gesammelt. In der Zukunft werden ihn unter anderem der Umgang mit Software zur Zusammenarbeit im Team und der Aufbau eines Netzes an Datenschutzkoordinatoren beschäftigen. Artikel lesen

Stephan Pabst
© Maike Glöckner
01.06.2021 in Personalia, Neu berufen

Gegenwartsliteratur im Blick

Er forscht schwerpunktmäßig zur Gegenwartsliteratur, aber auch zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Germanist Prof. Dr. Stephan Pabst ist zum 1. Juni zum Heisenberg-Professor für Neuere und neueste Literaturwissenschaft an der Uni berufen worden. Artikel lesen

Jan Christoph
© Maike Glöckner
12.05.2021 in Personalia, Neu berufen

Tumortherapie mit Computerunterstützung

Dr. Jan Christoph befasst sich mit Patientendaten in Krankenhäusern ebenso wie mit der Therapie von Krankheiten – zum Beispiel will er die Behandlung von Krebspatientinnen und -patienten mit Methoden der Bioinformatik verbessern. Zum 1. Mai hat er die Juniorprofessur „Biomedical Data Science“ an der Uni angetreten. Artikel lesen

Kirsten Puhr
© Maike Glöckner
21.04.2021 in Personalia, 20 Fragen

20 Fragen an Kirsten Puhr

An dieser Stelle wird’s persönlich ... Den Fragebogen der „scientia halensis“ beantwortet diesmal Prof.in Dr.in Kirsten Puhr. Die Erziehungswissenschaftlerin ist seit 2020 Inklusionsbeauftragte des Senats der Universität. Artikel lesen

Katharina Markmann
© Maike Glöckner
20.04.2021 in Personalia, Neu berufen

Wie und wann Pflanzen mit Bakterien zusammenarbeiten

Hülsenfrüchte, wie Erbsen oder Bohnen, sind besonders proteinreiche Nahrungsmittel. Der hohe Proteingehalt ist das Ergebnis eines komplexen Zusammenspiels zwischen Pflanzen und Bakterien. Prof. Dr. Katharina Markmann erforscht die Grundlagen dieses Prozesses, der Knöllchensymbiose. Seit 1. April ist sie Professorin für Molekulargenetik an der Uni Halle. Artikel lesen

Jürgen Henk hat allein für die American Physical Society mehr als 300 Manuskripte begutachtet.
© Martin Hölzer
09.04.2021 in Personalia

US-Physikverband ehrt Forscher der Uni

Die American Physical Society (APS) hat PD Dr. Jürgen Henk vom Institut für Physik der MLU zum „Outstanding Referee“ ernannt. Damit würdigt der Fachverband die ehrenamtliche Arbeit des Physikers als Gutachter für wissenschaftliche Fachzeitschriften der Gesellschaft. Er engagiert sich seit 25 Jahren als Gutachter für die Journale der APS und weitere Fachzeitschriften. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden