Franziska Heller
© Maike Glöckner
24.08.2021 in Personalia, Neu berufen

Kritischer Blick auf bewegte Bilder

Digitale Filmgeschichte und -technik, der Wandel audiovisueller Medien, Open Science: All das sind Themen, mit denen sich Prof. Dr. Franziska Heller befasst. Zum 1. August hat sie die Professur „Medienwissenschaft (Schwerpunkt Medien und digitale Kulturen)“ angetreten. Artikel lesen

Christian Wischke
© Maike Glöckner
14.07.2021 in Personalia, Neu berufen

Polymere als vielseitige Medikamententaxis

Damit ein Arzneistoff in der richtigen Form, zur richtigen Zeit an die richtige Stelle im Körper gelangt und dort wirken kann, braucht es sogenannte Wirkstoff-Trägersysteme. Wie sich diese künftig noch besser kontrollieren lassen, erforscht Prof. Dr. Christian Wischke. Zum 1. August 2021 übernimmt er die Professur für „Biopharmazie/Arzneiformenlehre“ an der Uni Halle. Artikel lesen

Matthias Erben geht nach 37 Jahren an der Spitze des Akademischen Orchesters in den Ruhestand.
© Egbert Schmidt
07.07.2021 in Personalia

Der Musiker mit Chemie-Studium

37 Jahre lang hat Matthias Erben das Akademische Orchester der Universität geleitet. Jetzt verabschiedet sich der Musiker in den Ruhestand – seine letzten Konzerte mit dem Ensemble finden Mitte Juli und im September statt. Ein Abschied von der Musik wird es freilich nicht sein. Artikel lesen

Christian Neumeister ist Datenschutzbeauftragter der Universität.
© Markus Scholz
08.06.2021 in Personalia

Datenschutz in Vollzeit

Christian Neumeister ist seit dem 1. April hauptamtlicher Datenschutzbeauftragter der Universität. Drei Jahre lang hat er sich an der MLU bereits als Projektleiter mit der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung befasst und dabei überwiegend positive Erfahrungen gesammelt. In der Zukunft werden ihn unter anderem der Umgang mit Software zur Zusammenarbeit im Team und der Aufbau eines Netzes an Datenschutzkoordinatoren beschäftigen. Artikel lesen

Stephan Pabst
© Maike Glöckner
01.06.2021 in Personalia, Neu berufen

Gegenwartsliteratur im Blick

Er forscht schwerpunktmäßig zur Gegenwartsliteratur, aber auch zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts. Der Germanist Prof. Dr. Stephan Pabst ist zum 1. Juni zum Heisenberg-Professor für Neuere und neueste Literaturwissenschaft an der Uni berufen worden. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden