Die nominierten Ideenträger, Preisträger und Jurymitglieder des Ideenwettbewerbs Scidea 2012
© Marco Warmuth, explosure.de
22.06.2012 in Varia, Forschung, Personalia, Wissenschaft

Drei MLU-Sieger beim Ideenwettbewerb Scidea

Beim diesjährigen Ideenwettbewerb Scidea gibt es drei Sieger, die aus der Martin-Luther-Universität hervorgegangen sind. In den Kategorien „Innovative Dienstleistung“, „Innovatives Produkt“ und „Publikumspreis“ räumten MLU-Teams Preise ab. Den mit 1.000 Euro dotierten Sonderpreis „Life Sciences“ erhielt das Team um Nada Raddaoui vom Leibniz‐Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung IPK Gaterleben. Das Hochschulgründernetzwerk Sachsen‐Anhalt Süd veranstaltete den Wettbewerb. Artikel lesen

20.06.2012 in Varia, Forschung, Wissenschaft

Perfektes Podium für Doktoranden

Seit Montag (18. Juni) läuft in Frankfurt die Achema 2012, die weltgrößte Messe der Verfahrens- und Biotechnologie. Mit dabei: Joachim Ulrich, MLU-Professor für Thermische Verfahrenstechnik, zwei seiner Mitarbeiterinnen – und sieben Doktoranden. „Für die jungen Leute ist das auch ein großer Stellenmarkt“, sagt Ulrich. Artikel lesen

29.05.2012 in Varia, Forschung, Wissenschaft

"Moral und Gewissen": Viele Hallenser beteiligen sich an MLU-Befragung

Wie wichtig ist Moral in der Gesellschaft? Wie oft und warum spüren Menschen ihr Gewissen? Das wollen Soziologen der Martin-Luther-Universität zurzeit von 4000 Hallensern wissen. Seit einem Monat läuft die Befragung als Teil eines Forschungsprojekts am Institut für Soziologie. "In den ersten zwei Wochen haben bereits 20 Prozent - also etwa 800 Personen - der Befragten unseren Fragebogen beantwortet. Das ist für eine Umfrage wie die unsrige ein sehr gutes Ergebnis", sagt die Projektkoordinatorin Dr. Sylvia Terpe. Artikel lesen

Arbeiter am Nordhang des Tell Halaf
© L. Simons
25.05.2012 in Forschung, Wissenschaft

Fortsetzung folgt? Hallesche Archäologen in Syrien

77 Jahre lang ruhten die Ausgrabungen am syrischen Tell Halaf, einem der bekanntesten Ruinenhügel des Nahen Ostens. Seit 2006 macht sich ein syrisch-deutsches Team daran, die Grabungen fortzusetzen und die Siedlungsgeschichte vor Ort über die Jahrtausende genauer zu erforschen. Die beiden Archäologen Dr. Jörg Becker und Professor Felix Blocher berichten von den Arbeiten und den besonderen Umständen, auf die sich Forscher in Nahost einstellen müssen. Artikel lesen

Dr. Jürgen Steiner mit dem lebenden Fossil namens  „Cyanophora paradoxa“.
© Maike Glöckner
24.04.2012 in Forschung, Wissenschaft

Der grüne Urknall und das lebende Fossil

Vor 1,2 Milliarden Jahren fraß ein tierischer Einzeller ein Cyanobakterium. Nur verdaut hat er es nicht. Was folgte, war die Initialzündung für die Entstehung aller Pflanzen – und eines lebenden Fossils. Seinen Bauplan hat ein internationales Forscherteam entschlüsselt. Mit dabei: MLU-Molekularbiologe Dr. Jürgen Steiner. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden