Monika Schnitzer sprach in der Aula über Wirtschaftspolitik.
© Markus Scholz
17.04.2024 in Varia, Campus

Wirtschaftsweise zu Gast beim Halleschen Wirtschaftsgespräch

Beim 53. Halleschen Wirtschaftsgespräch ist am Dienstag die Wirtschaftsweise Prof. Dr. Monika Schnitzer zu Gast an der MLU gewesen. Die Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sprach in der Aula des Löwengebäudes zum Thema „Wirtschaftspolitik in Zeiten geopolitischer Spannungen“. Artikel lesen

Der Merseburger Rektor Markus Krabbes, die städtische Beigeordnete Katharina Brederlow und MLU-Rektorin Claudia Becker (von links) nach der Aufnahme der beiden Hochschulen in die Fachkräfteallianz.
© Thomas Ziegler / Stadt Halle (Saale)
17.04.2024 in Varia

MLU ist neues Mitglied der Fachkräfteallianz

Die Universität ist heute in die Fachkräfteallianz Sachsen-Anhalt Süd aufgenommen worden. Während einer Feierstunde zum zweijährigen Bestehen der Allianz im Stadthaus Halle unterzeichnete Rektorin Prof. Dr. Claudia Becker die entsprechende Vereinbarung. Neben der MLU wurde auch die Hochschule Merseburg in das Bündnis aufgenommen. Artikel lesen

Dr. Jasper Finkeldey, Politikwissenschaftler der MLU, spricht auf der Leipziger Buchmesse beim "Formum UNIBUND".
© Maximilian Kümmerling
21.03.2024 in Varia

Gemeinsam auf der Buchmesse: Mitteldeutscher Universitätsbund bietet vielfältiges Programm

Seit heute präsentiert sich die Universität Halle gemeinsam mit ihren Partnerhochschulen Jena und Leipzig auf der Leipziger Buchmesse. Insgesamt 20 Veranstaltungen bietet das „Forum UNIBUND“ interessierten Besucherinnen und Besucher bis Sonntag an. Für die Uni Halle sprach zum Auftakt der Politikwissenschaftler Dr. Jasper Finkeldey über politische Diskussionen um knappe Ressourcen. Artikel lesen

Blick auf den Stand der MLU und das Unibund-Forum dahinter - hier bei der Buchmesse 2019.
© Swen Reichhold
22.02.2024 in Varia

Knappe Ressourcen, KI und erschöpftes Kita-Personal: Die Uni auf der Buchmesse

Die MLU beteiligt sich gemeinsam mit den Universitäten Leipzig und Jena im Rahmen des Universitätsbundes Halle-Jena-Leipzig an der diesjährigen Buchmesse, die vom 21. bis 24. März 2024 in der Leipziger Messe stattfindet. Der Standort des Unibundes: Halle 2, Stand C301/D300. Die MLU ist mit eigenen Buchpräsentationen vor Ort und an mehreren Veranstaltungen beim „Forum Unibund“ beteiligt. Artikel lesen

Mitherausgeber Claus Gienke mit dem neuen Buch zu Anton Wilhelm Amo
© Markus Scholz
07.02.2024 in Varia

Neu aufgelegt: Amos Werke

Der Jurist Claus Gienke ist Mitherausgeber der Neuauflage der Werke Anton Wilhelm Amos. Im Buch finden sich nicht nur die Schriften des Philosophen, sondern auch eine Einführung in Biografie und Kontext seiner Werke. Damit ist das Buch auch ein Beitrag, die Erinnerung an Amos Wirken wachzuhalten. Artikel lesen

Das Fridericianum, heute Sitz der Stiftung Leucorea.
© Wikimedia Commons / Horst Pomplun
24.01.2024 in Varia

Universitätsgeschichte, einfach überall

Mehr als 200 Jahre sind seit der Vereinigung der Wittenberger Leucorea und der Universität Halle vergangen. Die Spuren der Leucorea sind in der Lutherstadt heute noch sichtbar – und zwar überall, wenn man nur weiß, wonach man schauen muss. Prof. Dr. Peer Pasternack zeigt das in einem neuen Stadtführer. Artikel lesen

Ralf-Torsten Speler im Jahr 2016 - dieses Foto ist heute auf dem Cover seines Buches zu sehen.
© Michael Deutsch
23.11.2023 in Varia

Geschichte(n) erzählen: Ralf-Torsten Speler schreibt über die Uni – und über sich

30 Jahre lang hat er die Kustodie geleitet, viele Jahre auch dem Archiv vorgestanden und unzählige Gäste durch die Universität geführt. Präsident des Uni-Fördervereins ist er bis heute. „Alles erlebt! Ein halbes Jahrhundert für die Universität“, der Titel des Buchs von Dr. Ralf-Torsten Speler, ist mehr als eine Floskel. Am 29. November stellt er das Werk zur Universitätsgeschichte, die auch seine eigene ist, beim Alumnitreffen vor. Artikel lesen

Traditionell zog der Senat vom Rathaus zur Leucorea - angeführt von Rektorin Claudia Becker und Oberbürgermeister Torsten Zugehör (3. von links).
© Maike Glöckner
01.11.2023 in Varia, Wissenschaft

Disputation in Wittenberg: Bedeutet Künstliche Intelligenz das Ende der Universität?

Der zunehmende Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) stellt Hochschulen und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Wie verändert KI diese? Welche Chancen und Risiken bietet sie und wie können Hochschule und Gesellschaft verantwortungsvoll mit ihr umgehen? Darüber wurde auf der traditionellen Disputation der Uni Halle am Reformationstag in Wittenberg diskutiert. Artikel lesen

Ronny Redlich hält einen der Vorträge innerhalb der „Mental Health Awareness Days“.
© Maike Glöckner
27.10.2023 in Varia

Sucht in der Wissenschaft: Schweigen ist das größte Problem

Vom 1. bis 3. November finden in Halle, Jena und Leipzig die „Mental Health Awareness Days“ statt. Sie sollen Promovierenden und Postdocs helfen, mit Stress und Belastungen umzugehen. Einer der Vorträge im Programm trägt den Titel „Mit ‘nem Glas Wein schreibt's sich besser - Mythen und Fakten rund ums Thema Alkohol“ und wird von dem klinischen Psychologen Prof. Dr. Dr. Ronny Redlich gehalten. Er leitet den Arbeitskreis Sucht an der Universität. „campus halensis“ hat ihn befragt. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden