Hartmut Reszel im Steintor-Varieté - seit 30 Jahren leitet er dort die Weihnachtsrevue.
© Markus Scholz
13.12.2022 in Personalia, Varia

Musikalische Weihnachtsträume

Seit 30 Jahren leitet Musik-Dozent Hartmut Reszel eine der beliebtesten Shows der Stadt: die Weihnachtsrevue im Steintor-Varieté. Etwa ebenso lange ist er Chef der Uni-Bigband. Fast zeitgleich mit seinem Wechsel in die zweite Reihe des Ensembles erfüllt sich bald ein besonderer Traum für den 62-Jährigen: eine Reise zu den Wurzeln seiner Lieblingsmusik. Artikel lesen

Kustos Stephan Faust (links) und Mitarbeiter Henryk Löhr stehen vor der Vitrine mit  Galvanoplastiken.
© Markus Scholz
12.12.2022 in Varia, Große Namen

Große Namen: Carl Robert

Er gehörte zu den bedeutenden Altertumswissenschaftlern seiner Zeit. Das posthum nach Carl Robert benannte Archäologische Museum an der Uni konnte er deutlich erweitern und in Forschung wie Lehre mit Leben erfüllen. Sein Todestag hat sich 2022 zum 100. Mal gejährt - seit Samstag ist aus diesem Anlass eine Sonderausstellung im Kupferstichkabinett des Löwengebäudes und im Archäologischen Museum zu sehen. Artikel lesen

Karola Wille während ihres Vortrags in der Aula
© Markus Scholz
26.10.2022 in Varia

MDR-Intendantin beim Halleschen Wirtschaftsgespräch

Zum 51. Halleschen Wirtschaftsgespräch ist am Dienstag Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), zu Gast gewesen. In der Aula des Löwengebäudes referierte sie zum Thema „Ein gemeinwohlorientiertes Kommunikationsnetzwerk – zur Debatte über einen zeitgemäßen Auftrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk“. Artikel lesen

Blick in die neue Ausstellung in der Kustodie
© Markus Scholz
14.10.2022 in Varia

Grabdenkmäler neu entdeckt: Ausstellung zeigt Abriebe

Unter dem Titel „Die Kunst des Trauerns. Abriebe mittelalterlicher Grabmäler als akademische Sammlung“ ist am Donnerstagabend eine neue Ausstellung im Löwengebäude eröffnet worden. Sie zeigt eine Auswahl der im Universitätsarchiv gesammelten so genannten „Brass Rubbings“. Artikel lesen

Blick in die Ausstellung - hier in den Historischen Sessionssaal, wo Modelle von Plastiken des Künstlers gezeigt werden.
© Leopoldina / Anna Kolata
28.09.2022 in Varia

Medaillenkunst, Bildhauerei und Wissenschaft

Am 15. Oktober dieses Jahres wird Bernd Göbel 80 Jahre alt. Grund genug für Universität und Leopoldina, den Bildhauer, einer der wichtigsten Vertreter der halleschen Bildhauerei- und Medaillenschule, mit der Ausstellung „Bernd Göbel. Menschen – Zeiten – Welten“ zu ehren. Diese wurde am Dienstagabend mit einer Vernissage in Anwesenheit des Künstlers eröffnet und ist nun bis zum 30. November in der Kustodie im Löwengebäude zu sehen. Artikel lesen

Eine Abbildung aus dem „Journal des Luxus und der Moden“ 1806 – eine junge Frau am Spinnrad. Handarbeit erlebte damals einen Boom.
© Universitäts- und Landesbibliothek Jena
22.09.2022 in Varia, Schlussstück

Sticken für Goethe

Wie kommt eine Literaturwissenschaftlerin zum Sticken und Stricken? Nun, im Falle von Dr. Christiane Holm über keinen geringeren als Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832). Man mag sich verwundert die Augen reiben, aber der Altmeister der Dichtkunst besaß neben vielen anderen auch eine Handarbeitssammlung! Artikel lesen

Daniel Spogis - hier beim Frühjahrskonzert - leitet die Aufführung des Oratoriums am 11. Juli.
© Maike Glöckner
07.07.2022 in Varia

Musikalisches Großprojekt: „Joram“ erstmals in Halle zu hören

Für das Akademische Orchester ist es ein ganz besonderer Auftritt: Am Montag, 11. Juli, wird in Halle zum ersten Mal das Oratorium „Joram“ des deutsch-israelischen Komponisten Paul Ben-Haim aufgeführt. An dem Großprojekt für Chöre, Solisten und Orchester sind mehr als 200 Künstlerinnen und Künstler beteiligt. Orchesterleiter Daniel Spogis erklärt im Interview die Hintergründe. Artikel lesen

Reinhold Sackmann bringt die Tafel am Straßenschild in Halle-Dölau an.
© Jarek Evers
28.06.2022 in Varia

Zusatzschilder informieren über MLU-Philosophen

Seit Montag informieren Zusatzschilder in der Edmund-Husserl-Straße in Halle-Dölau über den Namensgeber der Straße – einen promovierten Mathematiker und an der MLU habilitierten Philosophen, der die philosophische Strömung der Phänomenologie begründete. Gespendet wurden die Schilder vom Zentrum für Schul- und Bildungsforschung der MLU anlässlich der Verabschiedung des Soziologen Prof. Dr. Reinhold Sackmann aus dem Direktorium des Zentrums. Artikel lesen

Das MLU-Team in der vorderen Reihe mit Sven Staffeldt, Eike Spielmann und Michael Reichelt, in der hinteren Reihe mit Georg Breidenstein, Torsten Gursinsky, Roger Riedl, Matthias Zänsler, Jörg Wagner, Tobias Weirowski und Dieter Hofmann (jeweils von links).
© David Delkus
27.06.2022 in Varia

Fußball: Der Pokal geht nach Halle

Auswärtssieg für die hallesche Mannschaft beim traditionsreichen Professoren-Fußballturnier des Unibundes: Mit zwei deutlichen Siegen gegen die Teams der Universitäten Leipzig und Jena konnten die MLU-Kicker den Pokal nach vielen Jahren wieder nach Halle zurückholen. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden