Präsenz statt Videos: Auf dem Uniplatz - hier mit Blick auf das Audimax - waren zahlreiche Infostände aufgebaut.
© Markus Scholz
04.04.2022 in Campus, Studium und Lehre

Der HIT zurück auf dem Uniplatz

Zwei Jahre hat er coronabedingt im virtuellen Raum stattgefunden, jetzt haben Schülerinnen und Schüler sowie Bachelorabsolventinnen und -absolventen zum Hochschulinformationstag (HIT) wieder den Universitätsplatz bevölkert. An Infoständen und bei Vorträgen in den angrenzenden Gebäuden gab es am Samstag viel Wissenswertes rund um das Studium an der Uni Halle zu erfahren. Die Besucherzahlen waren ähnlich hoch wie in den Jahren vor Corona. Artikel lesen

Ungewohnte Perspektive vom Dach des Audimax während der Sanierungsarbeiten, die heute begonnen haben.
© Moritz Peters
04.04.2022 in Campus, Studium und Lehre

…dem Audimax aufs Dach gestiegen

Seit 20 Jahren prägt der Neubau des Audimax mit seiner großen Glasfront den Universitätsplatz. Da heute Bauarbeiten auf dem Dach beginnen, wurde das Gebäude eingerüstet und der Lehrbetrieb im ganzen Sommersemester auf andere Räume verlegt. So heißt es für einige Studierende bald: Mikroökonomik im Prisma Kino in der Neustadt. Artikel lesen

Ansichten aus dem neuen Prüfungscenter
© Sebastian Schubert
01.04.2022 in Campus, Studium und Lehre

Tag der Lehre: Uni eröffnet neues Prüfungscenter

Mit der virtuellen Eröffnung des neuen Prüfungscenters und der offiziellen Verleihung des Lehrpreises @ward ist der Tag der Lehre an der Uni gestartet. In weiteren Digital-Veranstaltungen werden die ersten Ergebnisse der „Arbeitsgruppe zur Zukunft von Studium und Lehre an der MLU“ sowie des Verbundprojekts „eService-Agentur der Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt“ thematisiert. Artikel lesen

Der Audimax - größter Hörsaal der MLU. Wie Lehre künftig aussehen soll, diskutiert eine Arbeitsgruppe seit dem vergangenen Jahr.
© Markus Scholz
23.03.2022 in Campus, Studium und Lehre, Hochschulpolitik

Auf der Suche nach Visionen

Wie könnten Studium und Lehre an der MLU im Jahr 2030 aussehen, wie Prüfungen abgehalten werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich seit dem vergangenen Sommer eine Arbeitsgruppe an der Universität, die ihre Ideen auf dem Tag der Lehre am 1. April vorstellen und diskutieren will. Im Vorfeld hat „campus halensis“ mit den Arbeitsgruppen-Mitgliedern Prof. Dr. Christopher Conrad und Annett Thüring gesprochen. Artikel lesen