Prof. Dr. Andrzey Mokry, Dr. Linda Bleicken und Prof. Dr. Jens Marggraf veinbareten eine engere Zusammenarbeit der beiden Universitäten in Halle und Savannah
© Armstrong Atlantic State University
01.10.2013 in Varia

Uni Halle kooperiert mit Universität in Savannah

Die Martin-Luther-Universität wird künftig enger mit der US-amerikanischen Armstrong Atlantic State University zusammenarbeiten. Das haben zwei Austauschdozenten der MLU am 24. September bei ihrem ersten Besuch des Campus' in Halles Partnerstadt Savannah vereinbart. Artikel lesen

„Ich wundere mich, wie lange manche Leute ein verstimmtes Klavier ertragen können“, sagt Gerald Seupt, hier bei der Arbeit am Steinway-Flügel in der Aula.
© Michael Deutsch
30.03.2013 in Personalia

Der Herr über 440 Hertz

Gute Stimmung ist alles. Im Leben wie in der Musik. Bei Gerald Seupt, dem einzigen Klavierstimmer an der Martin-Luther-Universität, stimmt beides. Gründe dafür gibt es mehrere: Der Mann hat ein gutes Gehör, das richtige Gefühl für Töne und Technik und er liebt Musik über alles. Ein Besuch, der die Stimmung hebt. Artikel lesen

Unterhaltung oder Politik? Albanisches Klarinetten-Ensemble beim Bektashi-Fest auf dem Tomorr-Berg, Südalbanien
© Eckehard Pistrick
04.02.2013 in Forschung, Wissenschaft

Was Eurovision Song Contest und Balkan gemeinsam haben

Im Wintersemester 2012/13 bot das Institut für Musik, Abteilung Musikwissenschaft, seinen Studenten eine besondere Vorlesung. Ende Januar war Dr. Catherine Baker Gast in der Vorlesung „Popular Music, Identities and Politics in the Balkans“ des Musikethnologen Eckehard Pistrick. Die Forscherin, die sich auch mit Studien zum Eurovision Song Contest einen Namen gemacht hat, betrachtet die Popularmusik aus musikethnologischen und historischen Blickwinkeln. Artikel lesen

Romelia Lichtenstein (Alcina),
© Gert Kiermeyer
04.06.2012 in Studium und Lehre, Campus

Händels Oper Alcina „unter der Lupe“

„Schreiben über Musik“ unter dieser Überschrift veranstaltet Hansjörg Drauschke im Rahmen des BA-Studiengangs Musikwissenschaft am Institut für Musik der MLU erneut ein Seminar. Studierende können hier durch das Verfassen von Texten und die Diskussion darüber ihre Fähigkeiten erproben und verbessern. Scientia halensis veröffentlicht ein lesenswertes Ergebnis des Seminars – eine Rezension der Inszenierung von Händels Oper Alcina bei den diesjährigen Händel-Festspielen. Außerdem führte das Onlinemagazin mit der Verfasserin Marie Blankenburg das folgende Interview. Artikel lesen

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden