08.02.2017 in Neuberufen, Personalia

Modernes Arbeitsrecht – national und global

Von Leiharbeit über Mindestlohn bis hin zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz und der Tarifeinheit: Das Arbeitsrecht hat in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen erlebt. Mit diesem umfangreichen Themenkomplex befasst sich der Jurist Prof. Dr. Daniel Ulber. Seit 1. Februar hat er die Professur für „Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Arbeitsrecht“ an der Uni Halle inne. Artikel lesen

Johannes Gallon, Student der Rechtswissenschaften an der Universität Halle, während des MIRAI-Programms vor dem Itsukushima-Schrein auf der Insel Miyajima.
© Privat
01.02.2017 in Studium und Lehre, Personalia, Campus

MIRAI-Programm: Eintauchen in die Politik, Gesellschaft und Kultur Japans

Johannes Gallons Augen strahlen, wenn er sich an den Japanaufenthalt im vergangenen Dezember erinnert. Als einer von insgesamt 80 Studierenden hatte der Student der Uni Halle die Ehre, am MIRAI-Programm 2016 teilzunehmen. Das Austauschprogramm des japanischen Außenministeriums ermöglicht jungen Europäern, einen Einblick in die Politik, Wirtschaft und Kultur des ostasiatischen Staats gewähren. Artikel lesen

Jörg Kleeff ist seit Januar Professor für Viszeralchirurgie an der medizinischen Fakultät.
© Fotostelle UKH
18.01.2017 in Neuberufen, Personalia

International führender Experte für Bauch-Chirurgie kommt nach Halle

Der international anerkannte Experte für Bauch-Chirurgie und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse Dr. Jörg Kleeff ist als Professor für Viszeralchirurgie an die Uni Halle berufen worden. Er leitet seit 1. Januar die Universitätsklinik und Poliklinik für Viszerale, Gefäß- und Endokrine Chirurgie und ist gleichzeitig Direktor der Allgemeinchirurgie am BG Klinikum Bergmannstrost in Halle. Artikel lesen

Tony Gutschner
© Fotostelle UKH
17.01.2017 in Neuberufen, Personalia

Molekulare Signalwege und Netzwerke

Der Schwerpunkt „Molekulare Medizin der Signaltransduktion“ der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität bekommt Verstärkung: Zum 1. Januar wurde Dr. Tony Gutschner auf die neue Juniorprofessur für RNA-Biologie und Pathogenese berufen Artikel lesen

Prof. Dr. Jan Laufer
© Maike Glöckner
12.01.2017 in Neuberufen, Personalia

Hochauflösende Bilder vom Körperinneren

Mit Ultraschallgeräten oder MRT-Scannern lassen sich hochaufgelöste Bilder vom Inneren des menschlichen Körpers machen. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch die sogenannte Photoakustik. Hier erhält man aber Bilder, die ganz andere Informationen liefern. Prof. Dr. Jan Laufer forscht zu diesem Thema. Seit Januar ist er Professor für Medizinische Physik an der Uni Halle. Artikel lesen

20.12.2016 in Neuberufen, Personalia

Die Verbindung zwischen Politik und Volkswirtschaft

Die Fiskalpolitik eines Staates und die Geldpolitik von Zentralbanken hängen eng miteinander zusammen. Bisher ist aber noch wenig darüber bekannt, welche Auswirkungen Änderungen des einen Systems auf das andere haben. Dazu forscht J-Prof. Dr. Boreum Kwak. Seit 1. Dezember 2016 ist sie gemeinsame Juniorprofessorin für Makroökonometrie an der Universität Halle und dem Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH). Artikel lesen

24.11.2016 in Neuberufen, Personalia

Wie das Immunsystem auf Schäden am Herzen reagiert

Nicht nur bei Infektionen spielt das Immunsystem des Menschen eine entscheidende Rolle. Das körpereigene Abwehrsystem beeinflusst auch den Verlauf von Herzkrankheiten wie einem Herzinfarkt. Wie das Immunsystem auf Schäden am Herzen reagiert, untersucht Prof. Dr. Ulrich Hofmann. Seit 1. November 2016 ist er Professor für „Translationale Herzinfarktforschung“ an der Medizinischen Fakultät der Universität Halle. Artikel lesen

Zwischen ihren beiden Arbeitsplätzen pendelt Kathrin Hirschinger am liebsten mit dem Fahrrad.
© Markus Scholz
23.11.2016 in Personalia

Zwanzig Fragen an Dr. Kathrin Hirschinger

An dieser Stelle wird’s persönlich … Den Fragebogen des Unimagazins beantwortet in Heft 2/16 Dr. Kathrin Hirschinger. Im Mai wurde die Musikpädagogin zum dritten Mal zur Gleichstellungsbeauftragten der Universität Halle gewählt. Seit acht Jahren ist sie neben ihrer Arbeit in den Musikwissenschaften auch im Gleichstellungbüro tätig. Artikel lesen

Axel Stolze im Freylinghausen-Saal, in dem am 22. November das 43. Hallesche Wirtschaftsgespräch stattfinden wird.
© Michael Deutsch
18.11.2016 in Personalia

Wie angelt man sich einen Top-Redner?

Er ist der Macher hinter den Halleschen Wirtschaftsgesprächen: Seit mehr als 50 Jahren engagiert sich PD Dr. Axel Stolze für die Universität. Der Geschäftsführer des Instituts für Unternehmensforschung und Unternehmensführung (ifu) hat schon Jean-Claude Juncker, Wolfgang Schäuble und Guido Westerwelle nach Halle geholt. Kurz vor dem 43. Wirtschaftsgespräch, das am kommenden Dienstag stattfinden wird, spricht er über seine Arbeit. Ein Porträt. Artikel lesen