TV-Koch Christian Henze begeisterte das Publikum auf der Buchmesse mit schnellen und gesunden Gerichten.
© Swen Reichold
16.03.2018 in Varia

Buchmesse 2018: Kostproben zum Auftakt

Wie kommen neue Ergebnisse aus der Ernährungswissenschaft in den Kochtopf? Mit dieser Frage ist am Donnerstag das gemeinsame Forum der Universitäten Halle, Jena und Leipzig auf der Leipziger Buchmesse gestartet. Für die Besucher des Forums gab es nicht nur viele Informationen und neue Publikationen, sondern auch direkt einige Kostproben. Artikel lesen

Die hallesche Mannschaft des Professorenturniers 2017 in neuen Trikots beim Turnier in Jena.
© Jan Peter Kasper
02.06.2017 in Varia

Professoren-Fußballturnier: Rumpfmannschaft holt zweiten Platz

Vor einer einmaligen Geräuschkulisse trat das hallesche Professoren-Team gestern, 1. Juni, beim Fußballturnier des Unibunds Halle-Jena-Leipzig an. Die Hallenser, die erstmals in ihren neuen grünen Uni-Trikots aufliefen, konnten trotz Rumpfmannschaft den zweiten Platz erspielen. Das Turnier gewann erneut die Mannschaft der Universität Leipzig. Artikel lesen

Weniger Salz und gesättigte Fettsäuren, dafür mehr Vitamine und ungesättigte Fettsäuren - Forscher des Nutricard-Verbunds wollen gesunde Ernährung in Mitteldeutschland stärker in den Fokus rücken.
© Anna Karwowska / lia
09.12.2015 in Forschung, Wissenschaft

Nutricard soll Lebensmittel gesünder machen

Egal ob Pizzen, Süßigkeiten oder Chips: Wir wissen, wie ungesund manche Lebensmittel sind, und möchten dennoch nicht auf sie verzichten. Statt unsere Essgewohnheiten zu verändern, wollen Forscher der Universitäten Halle, Jena und Leipzig im Kompetenzcluster Nutricard deshalb die Lebensmittel gesünder machen. Ziel ist es, dadurch langfristig Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Denn sie führen in Europa am häufigsten zum Tod. Heute kommen die Nutricard-Forscher in Jena zu einem Arbeitstreffen zusammen. Artikel lesen

Von links: Die Rektoren Cornelius Weiss (Leipzig), Gunnar Berg (Halle) und Georg Machnik (Jena) bei der gemeinsamen Senatssitzung der drei Universitäten 1994, als die Universitätspartnerschaft beschlossen wurde.
© S. Schulze / Medienzentrum Halle
23.11.2015 in Varia, Hochschulpolitik, Campus

20 Jahre Unibund - „Die Idee war der Realität ein Stück voraus“

Vor zwanzig Jahren vereinbarten die Universitäten Halle, Jena und Leipzig, in Studium und Forschung künftig enger zusammen zu arbeiten. Heute, am 23. November, feiert der Unibund sein Bestehen mit einem Festakt in Leipzig. Ursprünglich sollten vor allem Studierende von der Uni-Partnerschaft profitieren. Der Bund geriet jedoch eine Zeit lang in Vergessenheit. Durch Förderprogramme wie die Exzellenzinitiative sei er schließlich wiederbelebt worden, berichtet Rektor Prof. Dr. Udo Sträter im Interview. Artikel lesen

Die hallesche Mannschaft erreichte im letzten Jahr den zweiten Platz in Leipzig.
© Swen Reichhold
26.06.2015 in Studium und Lehre, Varia, Campus

Professoren-Fußball: Starker Auftritt des halleschen Teams in Leipzig

Zwei Unentschieden versprachen Spannung bis zum Schluss: Auf dem Universitätssportplatz in Leipzig traten am vergangenen Dienstag die Professoren der Universitäten Halle, Jena und Leipzig zum traditionellen Fußball-Turnier des Unibunds gegeneinander an. Keines seiner beiden Spiele musste das stark besetzte Team der Martin-Luther-Universität verloren geben. Über den Turnierverlauf berichtet Prof. Dr. Dr. Reinhard Neubert, Teamchef der halleschen Auswahl. Artikel lesen

Die Breite der Forschungsbereich in der Bioinformatik ist förmlich explodiert.
© Markus Scholz
22.07.2014 in Studium und Lehre, Campus

Wissen aus erster Hand

Bioinformatiker der Universität Halle und der Friedrich-Schiller-Universität Jena kooperieren seit letztem Wintersemester nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Lehre. Ins Leben gerufen wurde der „Professorenaustausch“ von den halleschen Bioinformatikern Ivo Große, Stefan Posch und Jan Grau und ihren Jenaer Kollegen Stefan Schuster und Sebastian Böcker. Artikel lesen