Im März fliegt die Delegation zu den Vereinten Nationen.
© Markus Scholz
14.02.2018 in Campus, Internationales

Von Halle nach New York: Studierende besuchen die Vereinten Nationen

Mit jährlich über 5.000 teilnehmenden Studierenden ist das „National Model United Nations“ (NMUN) eines der größten Planspiele der Welt. In diesem Jahr nimmt erstmals auch eine Delegation der Uni Halle an der Simulation der Vereinten Nationen teil. Unter der Leitung des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen und europäische Politik reisen zwölf Studierende im März nach New York, um die Weltorganisation vor Ort kennenzulernen. Artikel lesen

Bei Radio Corax können Studierende selbst vor dem Mikrofon stehen.
© Christopher Hamich
08.02.2018 in Campus, Studium und Lehre

Halle bekommt sein eigenes Studierendenradio

Radio von und für Studierende: Beim freien Radiosender „Radio Corax“ können Studierende schon lange die Grundlagen des Radiojournalismus lernen. Vor kurzem hat der Studierendenrat der Uni Halle beschlossen, in Kooperation mit dem Sender ein offizielles Studierendenradio einzurichten. Stella Gebauer, Studentin der Politikwissenschaften und Geschichte sowie Mitglied des Vorstands von Radio Corax, spricht mit "campus halensis" über die Entwicklung und die Hintergründe des Projekts „Studis on Air“. Artikel lesen

Einmal in der Woche trifft sich die Theatergruppe, um gemeinsam das szenische Improvisieren zu üben.
© Laura Krauel
01.12.2017 in Campus, Studium und Lehre

„Händels Harlekine“: Musikalisches Improtheater an der Uni

Improvisationstheater und Musik – dass das zusammenpasst, beweisen „Händels Harlekine“ vom Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften. Seit 2013 begeistert die Theatergruppe ihr Publikum in regelmäßigen Shows mit musikalischen Sketchen. Am Mittwoch, 6. Dezember, findet ihre alljährliche Weihnachtsshow unter dem Titel „Walking in an Impro-Wonderland“ statt. Artikel lesen

David Horn mit der Flagge der baschkirischen Hauptstadt Ufa.
© Laura Krauel
16.11.2017 in Campus

Zwischen Halle und Ufa: Studentischer Verein feiert 20-jähriges Bestehen

Seit 20 Jahren organisiert der Verein Freunde Baschkortostans e.V. den kulturellen Austausch zwischen Studierenden aus Halle und der baschkirischen Stadt Ufa. Ihr Jubiläum feiert die Gruppe mit einer Festwoche in der kommenden Woche vom 20. bis 26. November. Im Interview erklärt David Horn, Hauptorganisator der Jubiläumswoche und Student an der Uni Halle, was die Freunde Baschkortostans besonders macht. Artikel lesen

11.04.2017 in Studium und Lehre, Campus

Warum es sich lohnt, sich zu engagieren

Am kommenden Donnerstag, 20. April, heißt es wieder: "Engagiert euch!". Bereits zum 11. Mal findet dann der Tag des studentischen Engagements (TdsE) auf dem Universitätsplatz statt, bei dem sich über 20 studentische Vereine und Initiativen vorstellen. Eine davon ist Media=h, ein interkulturelles Medienprojekt. Artikel lesen

30.11.2016 in Studium und Lehre, Campus

"Es war einmal": Hochschulgruppe organisiert Europäische Märchennacht

Märchen sind nur etwas für Kinder? Von wegen! Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Halle veranstalten am Dienstag, 6. Dezember, zum fünften Mal eine Märchennacht in der Stadtbibliothek Halle. Für die Winterausgabe hat sich die Hochschulgruppe Muttersprachler aus verschiedenen Ländern eingeladen. In diesem Jahr werden Gedichte und Geschichten unter anderem in Alemannisch und Tschechisch vorgetragen. Artikel lesen

Die Studenten der Agrarwissenschaft Jan-Christian Hoyer und Kai Steffen Bartusch initiierten mit weiteren Mitgliedern der Studierendeninitiative Zukunftsfähige Landwirtschaft eine Poster-Ausstellung in der Gewölbegalerie des Peißnitzhauses.
© Maria-Luise Kunze
19.10.2016 in Studium und Lehre, Campus

Moderne Landwirtschaft im Fokus

Das Freihandelsabkommen TTIP, neue Perspektiven auf die Nutztierhaltung oder die Potenziale und Grenzen des biologischen Pflanzenschutzes: Die Studierendeninitiative „Zukunftsfähige Landwirtschaft“ will diese und weitere Themen in die Öffentlichkeit tragen. Dazu organisieren ihre Mitglieder in diesem Semester eine Poster-Ausstellung, eine Ringvorlesung und ein Seminar im Rahmen der Allgemeinen Schlüsselqualifikationen (ASQ). Noch bis Sonntag, 23. Oktober, können sich Studierende für das ASQ-Modul anmelden. Artikel lesen

Auch in den Semesterferien treffen sich die Mitglieder des Debattierclubs im Juridicum.
© Maria-Luise Kunze
15.08.2016 in Studium und Lehre, Campus

Debattierclub Klartext: Streiten will gelernt sein

Sollen deutsche Soldaten in den Krieg ziehen? Sollte man für Donald Trump als US-Präsidenten stimmen? Über diese und weitere aktuelle politische Themen hat in den letzten Wochen der Debattierclub Klartext gestritten. Der Verein bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre rhetorischen Fähigkeiten mit Hilfe von Debattenabenden zu verbessern. Artikel lesen