François Bertemes leitet seit 2006 die Grabungsstätte „Tavşan Adası“ am Ägäischen Meer.
© Markus Scholz
06.11.2017 in Wissenschaft, Forschung

Archäologie-Workshop: Keramiken und Kommunikationsnetzwerke in der Ägäis

Vom Becher bis zum Topf: Um die bronzezeitliche Keramik in der Ägäis geht es in einem durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten, zweitägigen Workshop, zu dem rund 40 Wissenschaftler ab kommenden Freitag an der Universität erwartet werden. Organisator Prof. Dr. François Bertemes leitet seit 2006 die DFG-geförderte Ausgrabung „Tavşan Adası“. Im Interview erklärt er, worum es in dem Workshop genau geht. Artikel lesen

Ein Ausschnitt aus dem Film
© Jörn Rohrberg
27.10.2017 in Wissenschaft, Varia

Foresight-Filmfestival: Geologische 3D-Modelle im Spielfilmformat

Geologische 3D-Modelle und smarte Städte: Mit gleich zwei Beiträgen waren Studierende der Universität Halle beim dritten Foresight-Filmfestival am Donnerstag in Halle vertreten. Zuvor hatte eine Jury die 14 besten Filme aus über 700 Einsendungen ausgewählt. Einer der beiden Filme ist „Underground“, der in Kooperation hallescher Medienstudenten mit dem Hydrogeologen Prof. Dr. Peter Wycisk entstand. Der Film spielt in der Zukunft und stellt auf anschauliche Weise Wycisks Arbeit zu 3D-Glasmodellen mit geologischen Daten dar. Artikel lesen

Die Aula war zur 25. Disputation der Universität gut besucht.
© Maike Glöckner
19.10.2017 in Campus, Wissenschaft

Gen-Schere und Hirsch-Faktor: Disputation zur Forschungsfreiheit

Was dürfen Forscher, was dürfen sie nicht? Und: Wer bestimmt diese Grenzen? Diese Fragen standen im Zentrum der diesjährigen wissenschaftlichen Disputation der Uni Halle. Das wissenschaftliche Streitgespräch fand ausnahmsweise nicht am Reformationstag in Wittenberg statt, sondern am 18. Oktober, dem Gründungstag der Wittenberger Universität – in der Aula des Löwengebäudes in Halle. Artikel lesen

Die Positive Psychologie untersucht unter anderem, wie sich die Zufriedenheit von Menschen beeinflussen lässt.
© fotolia.com - #126378752
12.10.2017 in Wissenschaft, Kontext

Positive Psychologie

Angst, Depressionen und Zwangsstörungen sind die großen Themen der Psychologie. Von Zufriedenheit oder Verspieltheit ist selten die Rede. Die Positive Psychologie befasst sich genau mit diesen Aspekten und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Der Psychologe PD Dr. René Proyer erklärt die Hintergründe. Artikel lesen

Die Universität Halle hatte sich mit drei Antragsskizzen bei der Exzellenzstrategie beworben.
© Markus Scholz
04.10.2017 in Wissenschaft, Forschung

Exzellenzstrategie: „Die Enttäuschung ist groß, aber es geht weiter“

Es hat nicht sollen sein: In der Vorrunde der Exzellenzstrategie hat das internationale Gutachtergremium der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) keine der drei Antragsskizzen der Universität Halle zur Vollantragsstellung aufgefordert. Prof. Dr. Michael Bron, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, spricht im Interview über das Abschneiden der Universität und die Pläne für die Zukunft. Artikel lesen

Für die Jahrestagung der Hochschulkommunikatoren haben sich in diesem Jahr 450 Teilnehmer angemeldet.
© Maike Glöckner
20.09.2017 in Wissenschaft, Varia

Hochschulkommunikatoren treffen sich in Halle

Zum ersten Mal ist die Universität Halle Gastgeber der Jahrestagung des Bundesverbands Hochschulkommunikation: Vom 19. bis 21. September beschäftigen sich die rund 450 Teilnehmer mit der Frage, welche Formen der Kommunikation Deutschlands Hochschulen brauchen. Vor allem ist die Tagung aber wichtigster Branchentreff. Artikel lesen

Dünne Polymerfilme wie dieser eignen sich auch für elktro-optische Anwendungen.
© David Ausserhofer / SFB TRR 102
12.09.2017 in Wissenschaft, Forschung

Kristallbildung: Polymerforscher tagen in Wittenberg

Es ist längst nicht mehr nur die Plastiktüte: Polymere finden sich überall, im Alltag, der Technik, in der Natur und in der Forschung. Zentral für das Verständnis der Eigenschaften von Polymeren ist auch der Prozess der Kristallbildung. Darüber sprechen ab Sonntag, 17. September, rund 70 Forscher auf einer internationalen Tagung. Artikel lesen

Sie hatten sichtlich Spaß bei der Schlüsselübergabe (von links): Rektor Udo Sträter, Milton Stubbs, Bundesministerin Johanna Wanka und Finanzminister André Schröder
© Maike Glöckner
28.08.2017 in Forschung, Wissenschaft

Proteinzentrum Halle: Ministerin Wanka übergibt Forschungsbau

Die schwarze Fassade ist frisch geputzt und glänzt im Sonnenschein. Bauzäune sind einem neuen Parkplatz gewichen und vor dem Gebäude sind Bänke und Tische aufgebaut. Schließlich gab es heute etwas zu feiern: Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat das fertig gestellte Proteinforschungszentrum „Charles Tanford“ an die Uni Halle übergeben. Das Zentrum bietet künftig Platz für 255 Beschäftigte. Artikel lesen

Oliver Wings (li.) und Ryan Tucker (r.) an der Fundstelle
© Marisca Beyers
17.08.2017 in Forschung, Wissenschaft

Dinosaurierspuren in luftiger Höhe

Dr. Oliver Wings und Dr. Ryan Tucker folgen den Spuren einer längst vergangenen Zeit. In einem gemeinsamen Forschungsprojekt untersuchen der Paläontologe und der Geowissenschaftler rund 200 Millionen Jahre alte Fußspuren von Dinosauriern aus Lesotho. Tucker ist dafür extra von der Stellenbosch Universität in Südafrika ans Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen (ZNS) der Uni Halle gereist. Artikel lesen