„Alte Bücher im Netz“ – zu sehen ist eine Ausgabe der Dramen von Karl F. Gutzkow von 1847, die sinnbildlich per „USB-Anschluss angezapft wird“
© Dr. Jörg Ritter
12.10.2011 in Forschung, Wissenschaft

Neue Technologien für alte Schriften

Rechner, Handys, Automobile, Digitalfotoapparate, Navigationsgeräte – Informatik ist überall! „Sie durchdringt unsichtbar unseren Alltag und ist eine Schlüsseltechnologie für Wissenschaft und Industrie“, sagt Prof. Dr. Paul Molitor, Direktor des Instituts für Informatik der MLU. Artikel lesen

12.10.2011 in Forschung, Wissenschaft

Von Menschenverstehern und SMS-Journalisten

Revolution der Kommunikation, Verarmung der Gesellschaft, Infrastruktur für den wütenden Mob. Über den sogenannten „Microbloggingdienst“ Twitter gibt es viele verschiedene Meinungen. Maria Wagner hat an der MLU Germanistik studiert und sich in ihrer Magisterarbeit mit dem „Diskursraum Twitter“ beschäftigt. Artikel lesen

15.09.2011 in Forschung, Wissenschaft

Kirschjogurt ohne Kirschgeschmack und Erdbeerjogurt mit Holzspänen

Bio ist Trend. Nicht nur auf der Autobahn oder bei der Stromversorgung. Besonders Lebensmittel sollen so frisch wie aus dem eignen Garten schmecken. Pestizide, künstliche Aromen, Konservierungsstoffe - das alles will der Verbraucher nicht mehr. Ihr Motto lautet: "Alles was natürlich ist, ist gut. Alles was künstlich ist, ist dementsprechend schlecht." Doch so einfach ist es nicht, widerspricht Prof. Dr. Monika Pischetsrieder der Uni Erlangen-Nürnberg. Artikel lesen