1.000 Ballons starteten zum Abschluss der Immatrikulationsfeier.
© Michael Deutsch
06.10.2017 in Campus, Studium und Lehre

Semesterbeginn: Neue Studierende feiern auf dem Uniplatz

1.000 Ballons, eine Talkrunde und viele Informationen: Die Immatrikulationsfeier der Uni Halle war ein voller Erfolg. Viele der 4.100 Studierenden, die zum Wintersemester 2017/18 neu an die Uni Halle gekommen sind, waren am Freitag auf dem Universitätsplatz und haben ihren Studienbeginn gefeiert. Begrüßt wurden sie unter anderen von Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann und Rektor Prof. Dr. Udo Sträter. Höhepunkt der Veranstaltung war der gemeinsame Ballonmassenstart vor dem Audimax. Artikel lesen

Blick auf das Biozentrum und das Institut für Biochemie und Biotechnologie am Weinberg-Campus
© Maike Glöckner
05.10.2017 in Campus

„Es war ein glücklicher Umstand“ – Interview zu 50 Jahren Biochemie Halle

Das Institut für Biochemie und Biotechnologie der Universität Halle feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Gründungsjubiläum. Am Freitag, 6. Oktober, veranstaltet das Institut aus diesem Anlass ein Festsymposium. Einer der damaligen Gründungsdirektoren Prof. Dr. Alfred Schellenberger und der heutige Direktor Prof. Dr. Sacha Baginsky sprechen im Interview über die Anfänge der Biochemie in Halle und die aktuellen Entwicklungen. Artikel lesen

Auch die deutsche Botschaft in Bratislava hat die Gruppe besucht.
© Lisa-Marie Jerchel
28.09.2017 in Internationales, Campus, Studium und Lehre

Auslandsseminar: Spannende Einblicke in deutsch-slowakische Beziehungen

13 Studierende der Universität Halle nutzten die vorlesungsfreie Zeit, um den traditionsreichen Austausch mit Bratislava fortzusetzen. Bis zum 7. September verbrachten die Wirtschaftswissenschaftler ihre Zeit in der slowakischen Hauptstadt. Zum Gegenbesuch nach Halle kamen die slowakischen Studierenden gleich danach im Anschluss. Lisa-Marie Jerchel, Studentin im  Masterstudiengang Human Resources Management, berichtet über die spannenden Wochen. Artikel lesen

Marjorie Willey ist seit 1984 an der Uni Halle tätig.
© Markus Scholz
27.09.2017 in Campus, Personalia, Studium und Lehre

In England geboren, in Halle zuhause

Wer am Institut für Anglistik und Amerikanistik studiert, erhält nicht nur eine fachwissenschaftliche Ausbildung. Auch das Vermögen, Englisch auf akademischem Niveau sprechen und schreiben zu können, wird trainiert. Eigens dafür gibt es drei Muttersprachler. Sie stammen aus Großbritannien und den USA und sollen die Sprachkompetenz der Studierenden voranbringen. Eine von ihnen ist Marjorie Willey, die bereits 1984 nach Halle kam. In einer Zeit, als das alles andere als eine Selbstverständlichkeit war. Artikel lesen

Ministerpräsident Reiner Haseloff bei der Einweihung der neuen Zahnklinik
© Arvid Rostek/UKH
13.09.2017 in Campus, Studium und Lehre

Zahnklinik am neuen Standort eingeweiht

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat am Dienstag die neue Zahnklinik des Universitätsklinuikums Halle in der Magdeburger Straße eingeweiht. Fünf Jahre lang mussten Studierende und Lehrende der Zahnmedizin mit einer provisorischen Klinik vorlieb nehmen, nachdem die alte Klinik 2012 einem Wasserschaden erlitten hatte. Artikel lesen

Sara Gambetta hat ihre Sportkarriere als Siebenkämpferin begonnen und sich schließlich auf Kugelstoßen spezialisiert.
© Peter Sack/© SC DHfK Leipzig
21.08.2017 in Campus

Universiade: Zwei Studierende aus Halle treten in Taiwan an

Während ihre Kommilitonen in den Semesterferien entspannen, wird es für Sara Gambetta und Nico Herzog in Taiwan richtig spannend: Die Kugelstoßerin und der Wasserspringer nehmen aktuell an der Sommer-Universiade 2017 in Taiwan teil. Die Sommeruniversiade gilt mit mehr als 7.700 studentischen Teilnehmern als größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Sommerspielen. Artikel lesen

Mathe als Freizeitbeschäftigung: Gemeinsam mit den Studierenden bauen die Schüler geometrische Körper.
© Laura Krauel
24.07.2017 in Studium und Lehre, Campus

Campus-Freizeit 2017: Uni trifft Sommerferien

Mathe, Physik und andere Naturwissenschaften als spannende Ferienbeschäftigung? Dass dies möglich ist, konnten zwanzig Schülerinnen und Schüler in der vergangenen Woche bei der „Campus Freizeit 2017“ erfahren und dabei gleichzeitig Uniluft schnuppern. Das einwöchige Projekt wurde von Mathematik-Studierenden der Uni Halle organisiert, um bei Jüngeren die Lust auf Wissenschaft zu wecken. Artikel lesen

Im Bild zu sehen: die Université de Montréal. Noch bis August ist der hallesche Student Jakob Ruickoldt für ein Praktikum hier zu Gast.
© Jakob Ruickoldt
12.07.2017 in Studium und Lehre, Campus

Für ein Forschungspraktikum drei Monate nach Kanada

Seit Mai ist Jakob Ruickoldt in Kanada. Dort forscht der Masterstudent der Uni Halle für rund drei Monate am Institut für Biochemie und Molekulare Medizin der Université de Montréal. Welche fachlichen und kulturellen Erfahrungen er bereits sammeln konnte und inwiefern ihm zwei Stipendien dabei geholfen haben, berichtet er im Onlinemagazin. Artikel lesen